Besucherzähler

 

website design software

Kai, der Holzwurm.

Fliegt geniale selbstgebaute Segler. Strolch, Bird of time, EON, Blue Phoenix. 2009 war der V-Star der King am Hang. Mittlerweile erfolgreicher Fokker DV II und FW 190 Pilot. Querruder sind doch kein “Teufelszeug”

Heimat: Altenkrempe.

 

Jörg, der Elektroniker

flog lange Zeit nur mit selbstgebauten Motoren. Heute ist Calisto für die Thermik, Zagi am Hang, Hubi bei Windstille angesagt. Er weiß immer was im Flugzeug passiert, dank 2,4Ghz mit Rückmeldung. Seit 2011 Cub Pilot, besonders die Mini Cub kann gefallen

Heimat: Lübeck.

 

Dirk, die Winde. Bringt uns mit seiner Winde auf Höhe. Fliegt am liebsten (Seid Jahrzehnten) Mosquito. Am Hang muss der sturmerprobte Tercel ran. 2010 fand der Tercel sein Ende am Bungee Seil. Aber wer weiss was 2011 ist. Seit 2018 auch einen Motorspatz

Heimat: Berlin

Andreas, der Allrounder. Der Mann fliegt alles, vom Großsegler über das Frettchen bis zum Fallschirmspringer. Seit 2009 gehört auch eine S.E.5.a zu seiner Flotte. Motorfallschirm ist in den letzten Jahren das meist geflogene Objekt. Andreas ist ist Chef im Hangar 10.

Heimat: Eutin

 

Guido, der Hardcore Flieger. Lässt sich durch nichts vom fliegen abhalten. Fliegt am liebsten schnelle Hotliner oder Spitfire. Seit 2009 auch wieder Segler am Hang. Seit 2018 auch eine Carbon Cup und eine Hummel von WIK aus dem Jahr 1979!

Heimat: Bielefeld