Gecko

 Sprungbuch von Harry:

https://www.rob.uni-luebeck.de/~paysen/Sprungbuch/

Das ist Harry:

Harry 021016

mfv BS

 

Gecko nach Jonas Kessler

Jonas Kessler ist ein klasse Konstrukteur! Bei mir fing es mit dem XP an. Den habe ich schon mehrfach gebaut. Die Pläne sind gut und lassen jede Menge Spielraum für eigene Ideen zu. So habe ich den XP auch schon mal mit einem runden Rumpf gebaut, sehr aufwendig aber sau stabil. All das fiel mir ein, als ich mal wieder im Bastelkeller stand und überlegte was man als nächstes bauen könnte ;-)OK wieder mal nicht die richtige Stärke an Balsa Holz da. Egal die Rippen gehen auch im 4mm, ach warum einen Holm bauen, da lagen ja noch ein paar gebrauchte Kohlefaserrohre, ich kann eben nichts wegschmeissen. Der Plan muss doch auch noch im Ordner mit den Bauplänen sein  - Richtig da isser ja :-) - Schnell mal kopiert und aufs das Baubrett Folie drüber und dann kann es losgehen.

Plan

Schon ist der Rohbau der Fläche fertig  - Kein Aufwand für einen wahren Modellbauer :-) Für den Rumpf hatte ich noch die alten Muster die aus Sperrholz gefertigt sind, einmal mit dem Cutter rum ziehen fertig ist die erste Seite - für die zweiter das gleich nochmal  - die rechte Seite wird 2 mm kürzer, dann hat man den passenden Seitenzug. auch ein Kastenrumpf kann schnell gebaut werden.

Ruckzuck ist ein Höhenruder fertig. Für den Abstand der Rippen habe ich nur ein paar Striche auf das Baubrett gemacht, mehr braucht man eigentlich nicht, wenn diese parallel sind geht das super gut. Die Rippen, die im Blockverfahren hergestellte werden, werden nur aufgefädelt und mit Sekundenkleber fixiert. Genauso die Nasen- und Endleiste. Für den Abschluss habe ich die Kohlefaserleiste eingeschlitzt.

Höhenruder
Flächenende
Fläche mit Ruder

internetanbieter-experte.de 

Rumpf schneiden
Rumpf Leisten

Nach einer guten Woche, in der am Abend immer mal ein paar Stunden gebaut wurde - weil das nach der Arbeit sehr entspannend ist - war der Rohbau schon fertig zum bespannen. Für so relativ kleine Modell liegt immer noch ein wenig Folie rum die gut dafür verwendet werden kann.

3 Servos Motor und Regler lag auch noch im passender Ausführung in meiner Grabbelkiste.

Der Gecko ist ein Modell zum rumturnen und Spass haben - als kleines Bauprojekt so zwischen durch genau das richtige. Das war jetzt insgesamt der 4. den ich gebaut habe - nicht weil die anderen kaputt sind, aber die anderen habe ich immer wieder mal einem Kollegen ( der nicht so gern baut ) für kleines Geld überlassen. Ich hoffe der Bericht macht Lust zum Nachbau - wer gerne einen fertigen Bausatz möchte schaut einfach hier:

http://kessler-modellbau.de

Gecko fertig
Web Design
[Home] [Modelle] [Bauberichte] [Kai sein Hai] [Fun Jet] [Redaq / Goose] [Gecko] [Steilküste] [Fund der Woche] [Vatertag 10-18] [Vatertag 05 - 09] [Impressum]
Rumpf Ende